Lesung in Second Life

Am 25. Mai hatte ich die Gelegenheit an einer Lesung der Anthologie „Exotische Welten“ teilzunehmen. Meine Kurzgeschichte „Kalter Schlaf“ war auch vertreten. Es war meine erste Lesung in Second Life, und ich muss sagen, dass es wirklich ein tolles Medium für Lesungen ist, gerade für Science-Fiction sehr passend.
Ich hänge ein paar Links an, um ein bisschen die Atmosphäre zu vermitteln:

Meine Kurzgeschichte bei „Exotische Welten“

Ich habe die Zeit über Weihnachten genutzt, um eine Kurzgeschichte für die Ausschreibung eines neuen Verlages zu schreiben. Der Verlag O’Connell Press spezialisiert sich erst einmal auf eBooks. Und die Geschichte wurde angenommen, was den Autor natürlich sehr freut 🙂

Die anderen Teilnehmer der Anthologie sind hier zu finden: http://oconnellpress.de/?products=exotische-welten

Präsentation auf EclipseCon 2013

Auf dem OSGi Community Event 2013 in Ludwigsburg hab ich eine Präsentation über das Thema „Software modular bauen“ gehalten. Feedback war positiv. Was viel interessanter war, ist, dass die Keynote ein sehr ähnliches Thema hatte: Wie kann man OSGi verwenden, um ein modulares System zu erstellen, das auch über Jahre hinaus weiterentwickelt werden kann.

Die Folien sind hier verfügbar: http://www.osgi.org/CommunityEvent2013/Schedule

Kurzgeschichte in „EXODUS 30“

In der Ausgabe 30 von EXODUS ist eine Kurzgeschichte von mir erschienen. Es handelt sich um einen Themenband. Alle Beiträge drehten sich um „Revival-SF, Retro-Futurismus & Steampunk„. Meine Kurzgeschichte reihte sicher daher nahtlos in diese Kategorien ein, indem ich Nikola Tesla auftreten ließ und auch den Erben einer sehr bekannten Persönlichkeit.

Wer mehr erfahren will, kann die Kurzgeschichte in EXODUS 30 lesen: http://www.exodusmagazin.de/ausgabe_aktuell.php